Dyckerhoff

Die Dyckerhoff AG ist ein internationaler Hersteller von Zement und Beton mit Marktgebieten in Europa, vor allem in Deutschland und Osteuropa, sowie in den USA. Wir beherr-schen die gesamte Wertschöpfungskette, angefangen bei den benötigten Rohstoffen über die Produktion bis hin zur Bauberatung und anderen Serviceleistungen und sind direkte Kooperationspartner der Bau- und Baustoffindustrie sowie des Baustofffachhandels. Bei Herstellung und Anwendung unserer Produkte werden hohe Maßstäbe an die Leistungs-fähigkeit und Qualität, Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit sowie auf die Umwelt-schonung und Energieeffizienz gelegt.

Die Dyckerhoff AG wurde 1864 gegründet und ist regional und operativ in ihren Kernge-schäften Zement und Transportbeton aufgestellt. In Deutschland werden Zemente in 7 Zementwerken mit einer Gesamtkapazität von 7,2 Mio. t, sowie mehr als 3,2 Mio. m² Beton in mehr als 130 Transportbetonwerken hergestellt.

Mit photokatalytisch aktivierten Baustoffoberflächen beschäftigt sich die Dyckerhoff AG seit mehr als 7 Jahren in den Schwerpunkten Leistungsfähigkeit von Photokatalysator-pigmenten in und auf zement- und kalkgebundenen Baustoffen und photokatalytische Oberflächenmodifikationen von Betonen und Mörteln. Daraus sind anwendungsorientierte Patente entstanden. Durch die Teilnahme am BMBF-geförderten Photokatalyseprojekt HelioClean konnten diese Erfahrungen und Kenntnisse in Zusammenarbeit mit Universitä-ten und Industrieunternehmen vertieft werden.
Ein weiterer Schwerpunkt ist der Nachweis der nachhaltigen Wirkung von photokatalytischen Reaktionsprozessen auf die Umwelt. Mittlerweile konnten auf Laborergebnissen fundierte Simulationsberechnungen durchgeführt werden, mit denen die nachhaltige Wirkung von photokatalytisch aktivierten Baustoffen auf die Reduktion von Stickoxiden im urbanen Bereich nachgewiesen werden konnte.